Donnerstag, 6. Oktober 2016

Hello ALVA... RUMS!!!

Hallo Ihr Lieben,
nach einer seeehr langen Sommerpause reaktiviere ich heute mal meinen Blog.
Es ist viel passiert in den letzten Monaten, das Leben 1.0 war so vielfältig, dass ich nicht zum Bloggen gekommen bin. Ich hoffe aber, dass ich es jetzt wieder etwas regelmäßiger schaffe, hier in die Tasten zu hauen ;o)

Den Anfang mache ich heute mit einem tollen Kleid, das ich für Do von Prachtkinder nähen durfte... es ist das

SOMMERIMMERKLEID ALVA


... ein Kleid-/Shirt-Schnitt, der in vielen Varianten und aus unterschiedlichen elastischen Stoffarten genäht werden kann... ich finde es toll, wenn ein Schnitt so viele Möglichkeiten bietet... ♥
ALVA ist entweder Ballonkleid, klassisches Kleid oder Shirt mit je 3 Ärmellängen und variablem großen Kragen in den Größen 34-52.

Leider habe ich es aus Zeitmangel bisher nur geschafft, eine der vielen Varianten, nämlich das klassische Kleid mit 3/4-Ärmel, zu nähen, aber die Zutaten für ein Alva-Shirt liegen hier schon... :o)
Beim Stoff habe ich mich für elastischen Strick in Ergänzung mit Jersey für die Ärmel entschieden, beides wartete schon seit längerer Zeit in meinem Nähkeller auf eine Bestimmung... jetzt ist sie da ♥


Die Farbkombi gefällt mir so gut, hach...

Da man ALVA in so unterschiedlichen Varianten nähen kann, wird aus dem Sommerkleid ohne Probleme auch ein Herbst- oder Winterkleid...


... für den perfekten Herbst-Look fehlt neben derben Stiefeln jetzt eigentlich nur noch ein Mantel (dazu demnächst mehr, seid gespannt ;o)


Ihr seht schon, ich fühle mich wohl in meiner ALVA... wann näht Ihr Euch eine? Zur Zeit gibt es den Schnitt noch zum Einführungspreis im Prachtkinder-Shop, also... nix wie ran!
Für alle Klebefaulen liegt der Schnitt übrigens auch in A0 vor, nur als kleiner Tipp ;o)

So... und jetzt werde ich mal weiter die Urlaubskoffer packen... und meine Alva kommt natürlich mit, klar!

Verlinkt bei: RUMS


Donnerstag, 16. Juni 2016

Hello Frau Lilia... RUMS!

Es gibt wieder ein neues Sahneteilchen aus dem Hause HEDI, diesmal einen luftigen, lässigen Sommerrock:

FRAU LILIA


Ich hab mich, obwohl ich zunächst gar nicht sicher war, ob hüftiger Rock überhaupt was für mich ist, sogar zu 3! Nähbeispielen hinreißen lassen, war richtig im Frau-Lilia-Rausch... ♥


Der Rock wird aus nicht dehnbarem Stoff genäht. Am besten verwendet Ihr locker fallende, nicht zu feste Ware, sonst wird es (wie bei jedem Rock) schnell zu brettig. Im vorderen Bereich wird Frau Lilia unter dem Bund entweder gekräuselt oder in Falten gelegt, ganz nach Belieben, im hinteren Bund hat der Rock einen Gummizug, deshalb braucht Ihr keinen Reißverschluss...... in der Länge könnt Ihr natürlich variieren, das ist ja das Tolle am Selbernähen ;o)




Weil ich mir nicht ganz sicher war, ob ich mit der Webware glücklich werde, habe ich mir auch noch eine Frau Lilia aus Jersey genäht... aber da hätte ich locker 1-2 Größen kleiner nehmen können, ich werde das vermutlich noch irgendwie ändern, denn so wirkt es einfach zu groß und weit... 



Die 3. Frau Lilia entstand, nachdem ich in unserer Probenäherinnen-Gruppe bei einigen Mädels gelesen habe, dass sie alte Blusen oder nicht mehr getragene Tuniken für Frau Lilia zweckentfremdet hatten...
Also hab ich mir einen alten Leinenpulli gegriffen, der hier noch so in meinem Schrank Platz wegnahm. Den unteren Saum habe ich einfach gelassen wie er war und nur oben eine Frau Lilia daraus gemacht. Ergänzt mit meiner Lieblings-Frau-Edda bin ich direkt danach ganz happy zur Arbeit gegangen (da war der Rock quasi noch nähmaschinen-warm... ;o)

Bedingt durch mein Hohlkreuz sitzt Frau Lilia zwar bei mir nicht ganz so hüftig wie geplant, aber trotzdem fühle ich mich rundum wohl... eine schnell genähte Ergänzung für die Sommergarderobe... und mit großen Taschen (das finde ich immer GANZ wichtig, hab ständig irgendwas in der Hand, was ich dann mal eben verschwinden lassen kann, vom Tempo bis zum Einkaufszettel).
Nina, da haste wieder echt ein Sahneteilchen kreiert, danke... ♥

In Ninas Shop gibt es Frau Lilia bis morgen noch zum Einführungspreis, also schnell zugegriffen.
Ihr könnt auch auf meiner fb-Seite goldlockengina Euer Glück versuchen, dort verlose ich unter allen Fans bis Sonntag ein Schnittmuster für den tollen Rock.
Für diejenigen, die schon ganz gespannt auf die Kinder-Version warten... ja... es wird auch den Schnitt 'Lilia' geben, vermutlich schon nächste Woche... :o)

So... und jetzt zu RUMS mit meinen drei Röcken, so viel hab ich schon lange nicht mehr für mich genäht... ♥




Dienstag, 7. Juni 2016

'HoT'tes Borkumtäschchen

Trotz Räumungsverkauf im Laden und reichlich anderen Terminen bin ich vor meinem jährlichen  Kurzurlaub (auf Borkum mit den Mädels ♡) noch zum Nähen gekommen. Endlich mal wieder...
Es ist mittlerweile schon Tradition, dass ich jedes Jahr ein kleines Mitbringsel für die Borkummädels, versehen mit der jeweiligen Jahreszahl, dabei habe... die warten da schon immer drauf ;0)
Nachdem ich Kleinigkeiten wie Schlüsselanhänger, Loop und Einkaufsbeutel schon durch hatte, war dieses Jahr ein Kosmetiktäschchen dran. Zwar deutlich mehr Aufwand, aber egal...
Im Nähkeller wartete neben den benötigten Stöffchen, Borten und der Flockfolie auch eine so gut wie nie getragene Jeans, die meine Tochter vor Jahren mit den Worten "Die ist ja weit unten... wie uncool" aus ihrem Kleiderschrank verbannt hatte. Heute könnte ich sie ihr gut als hippe 'flared jeans' verkaufen, aber egal ;0)

Nachdem das Symbol am PC entworfen, geplottet und entgittert war, kam die Jeans ihrer letzten Verwendung zu... bügel bügel...


In optimiertem Fertigungsablauf waren auch die Täschchen selbst recht schnell genäht und, versehen mit dem 'Jeans-Borkum-2016', fertig für die Reise.

Wie erwartet hatten alle Spaß am neuen Täschchen und es wurde gleich mit dem üblichen Handtaschen-Kleinkram befüllt... ;0)


... und so gut, wie die Reise gestartet war, ging es auch in diesem Jahr wieder weiter... harmonisch, saulustig, sogar ganz schön sportlich und vor allem lecker...  ♡

Bevor ich meine Borkum-Täschchen jetzt bei HoT verlinke, zeige ich Euch noch mein diesjähriges Lieblingsbild, entstanden beim kurzzeitigen Seenebel am 2. Tag....



Das hatte ein bisschen was von 'The Fog'... ;0)

So, jetzt werde ich mal etwas probenähen für Euch, seid gespannt... und Sonne genießen möchte ich heute auch noch :0)



Dienstag, 3. Mai 2016

Mein neuer Lieblingsplatz... HoT

Als vor einigen Tagen die liebe Erna Plott anfragte, ob ich ihr etwas probeplotten würde, da war ich natürlich sofort einverstanden... ich liebe Bines selbstgenähte Dinge, die sie schon häufiger mit eigenen Plotts gepimpt hat, deshalb hat es mich sehr gefreut, dass es jetzt das 1. Plottermotiv auch zu kaufen gibt ♥

... den Lieblingsplatz


Gestern hatte ich ein bisschen Zeit und habe den Plotter angeworfen. Da ich mal nichts nähen wollte, kam mir in den Sinn, ein Schild zu machen, das ich immer wieder woanders hinstellen und zu meinem jeweiligen Lieblingsplatz mitnehmen kann.
Passend zu unserem Einrichtungsstil im Wohnzimmer habe ich es bewusst puristisch gehalten, mal so ganz ohne alles ;o) Trotzdem gefällt mir das Schild (was natürlich ziemlich schnell gemacht war) total gut, es passt hervorragend rein bei uns...


Mittlerweile hat es seinen eigenen Lieblingsplatz gefunden ♥ mal sehen, wohin ich es in der nächsten Zeit so mitnehme... ich hoffe, in den Garten, denn das Wetter soll ja endlich so richtig den Frühling rauslassen... yeah!


Heute steht das Schild übrigens in der HoT-Galerie, neben den vielen anderen tollen selbstgemachten Dingen ♥


Montag, 11. April 2016

Gewinner, Gewinner, Gewinner

Huiuiui... Ihr wartet bestimmt schon ganz gespannt auf die Auslosung, haben ja ganz schön viele mitgemacht dieses Mal.... deshalb mache ich es auch ganz kurz und knapp.


Das Schnittmuster "Frau Edda" von Hedi hat gewonnen:

BARBARA


  Die Frisur wär mir sicher nicht aufgefallen, wenn du nichts geschrieben hättest ;-)
Die Oberteile sind soooo schön! Mir gefällt vor allem die Zweiteilung! Da bist du glaube ich heute die einzige bei Rums, die Edda zweigeteilt hat. Super Idee!
Den Schnitt muss ich mir auch zulegen - vielleicht hab ich ja Glück bei dir.
LG, Barbara


Herzlichen Glückwunsch, Barbara, Du bekommst gleich eine Mail von mir... :o)

Allen anderen wünsche ich einfach schon mal bei der nächsten Verlosung viel Glück!

Macht Euch einen schönen Tag und genießt die Sonne...