Dienstag, 27. September 2011

...Du hast die Haare schön...

nein, keine Angst, ich bin nicht plötzlich unter die Mallorca-Schlager-Liebhaber gegangen, passte halt nur so gut...

Also, Entwarnung, ich muss mein Blog (meinen Blog?) nicht umbenennen, die Locken sind zwar gekürzt, aber noch dran, außerdem habe ich sie extra noch goldiger (blonder) machen lassen, damit man dieses lästige Altersgrau nicht mehr so sieht ;o)

Hier noch schnell ein paar Bilder (habe ich ja versprochen), bevor der nächste Termin ruft...



Ich finde, der Vergleich mit dem Pampasgras von hier hinkt nicht wirklich, oder ;o)

So, ich muss los, schönen Abend noch,

Gina :o)

Kommentare:

  1. Oh mein Gott, ist das alles Natur??? Wiiiiieeeee schön!!! Oh ich liebe Naturlocken und flippe immer aus, wenn ich jemanden mit einer solchen Haarpracht sehe. Die können das dann meist garnicht verstehen, weil ausgerechnet die, die so schöne Locken haben, gerne glattes Haar hätten. Komisch. Ich habe mir früher immer Dauerwellen gemacht, oh jeh, das sah sooo grausam aus. Das kann man halt nicht mit Natur vergleichen. Wie du siehtst, ich find´s toll :-)
    Sei lieb gegrüßt,
    Madita

    AntwortenLöschen
  2. Was für ein Vergleich ☺
    Du scheinst ja ne ziemlich "Wilde" zu sein.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!