Freitag, 18. November 2011

...beauty is where you find it #20...

... und da ist auch schon wieder Freitag, die Zeit rast...
Also hätte ich auch über eine Woche Zeit gehabt, um Bilder für die Wochenaufgabe bei Nic zu machen (wären ja eigentlich schon gestern fällig gewesen...)

LICHTER DER STADT... city lights

Tja, war wohl nix...
In der City bin ich schon ewig nicht mehr gewesen... und schonmal gar nicht im Dunkeln... und hier "aufm Doaf" ist halt nicht viel mit Laternengetümmel und Leuchtreklame.
Weil ich keine Lust hatte, extra für die Fotos ca. 15km zu fahren, hab ich mir was anderes ausgedacht...
Da ich ja Neuling auf dem Gebiet der Fotografie bin, liebe ich es noch, die kleinen, einfachen Experimente zu machen... gesagt, getan, die Laternen vor dem Haus (immerhin zwei) mussten für meine "village lights"-Session herhalten:






War extrem witzig heute Morgen, ich stand tanzenderweise vor dem Fenster, rechts, links, zack, zack, hoch, runter... aber ich bin mit dem Endergebnis ganz zufrieden...

Wer sonst noch alles City-Lights eingefangen hat, seht Ihr HIER! Es sind wie immer ganz tolle Sachen dabei!

Gina :o)

Kommentare:

  1. Hallo Gina,

    bin grad über deinen Blog gestolpert und deine Bilder schau`n gar nicht schlecht aus :) Sind richtig toll geworden! Find ich echt lustig, was man für ein paar Bilder so alles macht...;o)

    Ich meld mich auch als Leser an, denn man weiß ja nie, was sonst noch so alles kommt...

    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gina, nun habe ich mich von unten nach oben durchgelesen und möchte die lockere, nette Art Deiner Person weiterhin genießen. Ich habe mich als Leser eingetragen und freue mich auf mehr! Einen netten Gruß, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Super! Kleiner Effekt, große Wirkung! Die Bilder sind echt gut geworden!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!