Dienstag, 22. November 2011

...betucht am Dienstag #3...

So, Tuchzeit... wie jeden Dienstag bei Frau Papagena! Und ich bin natürlich wieder dabei...

Die Temperaturen fallen, die Farben werden gedämpfter... und ich habe versucht, auch mein Zahnpasta-Lächeln mal zu einem normalen Grinsen runterzuschrauben ;o)
War gar nicht so einfach... irgendwie musste ich mich die halbe Zeit kaputtlachen...

Mein heutiges Tuch habe ich mir passend zu einer neuen Brille gekauft, direkt nachdem ich sie vom Optiker abgeholt hatte... oh nein, schon wieder dieses "Brillending". Ihr merkt schon: Tücher und Brillen hängen bei mir irgendwie zusammen ;o)
Jetzt habe ich mir gerade überlegt, dass es ja unheimlich cool gewesen wäre, wenn ich diese Brille dann für die Fotos auch mal aufgezogen hätte, habe ich aber bei der Fotosession nicht dran gedacht:




Aber weil Ihr es seid, musste ich halt gerade nochmal vor die Kamera, jetzt noch mal eins mit der "dazugehörigen" Brille, obwohl die andere ja auch passt ;o)

Man, wie 'ne Brille das Gesicht verändern kann...

So, genug Brillen und Tücher, jetzt muss ich noch was Tolles sagen:
Am Wochenende hat sich die Leserzahl meines Blogs deutlich erhöht, das freut mich unheimlich :oD

HERZLICH WILLKOMMEN

allen neuen, alten, stillen und auch gelegentlichen Lesern, ich freue mich über jeden von Euch!


Kommentare:

  1. Die erste steht Dir aber besser ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gina,

    also MIR gefällt Dein Zahnpasta-Lächeln!!!

    Und wow, Du wirst mit jedem Selbstportrait kreativer in der Umsetzung - SUPER!!!

    Ganz liebe Grüße an Elton-Gina! *zwinker*
    Papagena

    AntwortenLöschen
  3. Hallo Gina: für mich darfst Du gerne auch richtig lachen! Wie war das: Zähne-Ihr schönster Schmuck! Mir gefällt die zweite Brille sehr gut an Dir. Aber halt - das sollte doch ein "gut betucht" und nicht "gut bebrillt" Post sein. Sorry. Das Tuch sieht warm und herbstlich aus. So, dann noch einen schönen Tag wünscht Dir die Elke

    AntwortenLöschen
  4. ...du hast recht, eine Brille ändert ein Gesicht total. Meine älteste Tochter hat gerade ihre erste Brille bekommen und wartetet jetzt bis der Optiker damit fertig ist. Ich bin gespannt ob sie sie gerne trägt!
    Cooles Tuch übrigens!
    Einen lieben Gruß
    Monika

    AntwortenLöschen
  5. Hi Gina,

    ja eigentlich bin ich auch Brillenträger, doch mit Kindern & wildem Hund bevorzuge ich lieber die Kontaktlinsenträger-Variante :o) Und Brillen verändern wirklich sehr das Gesicht. Ich finde, dass dir beide stehen. Wechselst du eigentlich die Brillen mal "durch"? Und "goldige" Locken hast du ja wirklich. Schön, dass man sich von dir jetzt "ein Bild machen kann" :o)

    GLG von Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!