Samstag, 17. Dezember 2011

...der fragende Adventskalender #17...



...der Weihnachtsbaum ist gekauft, jetzt ist Zeit für die heutigen Fragen :o)



 1. Kommt das Christkind oder der Weihnachtsmann?


Bei uns kommt das Christkind... auch , wenn wir seit ein paar Jahren einen Kamin haben und der Weihnachtsmann ja somit Gelegenheit hätte... nein, wir sind beim Christkind geblieben!


2. Feierst Du alleine oder mit der ganzen Familie?


Wir feiern alle Feste, die es so gibt, also Geburtstage, Namenstage, Einschulungen, etc. immer mit der ganzen Familie... somit NATÜRLICH auch Weihnachten!!! An Heiligabend sind wir zu zehnt bei uns ... am 1. Feiertag bei meinen Eltern und hinterher bei meiner Tante, am 2. Feiertag ist ruhiges Geschenke-Ausprobieren zuhause, keine Termine mehr. Früher waren wir an diesem Tag immer bei meinen Schwiegereltern. Da sie aber leider beide schon viele Jahre tot sind, ist der 2. Feiertag jetzt immer ein "freier" Tag, wenn auch nicht "frei" von schwermütigen Gedanken... naja, braucht Ihr Euch ja nicht mit zu belasten...


3. Gibt es eine Tradition bei Euch zu Weihnachten?

Ja, das Raclette an Heiligabend, hihi, natürlich denke ich mal wieder sofort ans Essen, mjamm ;o)
Ansonsten haben wir eigentlich keine Tradition, jedes Fest verläuft immer ein bisschen anders, wir sind da sehr spontan.... ach ja, das Klingeln des "Weihnachtsglöckchens" zu Beginn der Bescherung ist natürlich auch Tradition, vorher darf ja keiner das Wohnzimmer betreten ;o)

Und wie ist das bei Euch so?
Mehr Antworten bei Caro und Sonja!


Kommentare:

  1. Hallo Gina,

    jetzt hab ich doch ein wenig geschmunzelt, bei der letzten Frage. Wir machen auch immer Raclette-Essen - jedes Jahr! Ich find`s gut und mir gefällt`s. Und das Glöckchen bimmelt bei uns auch. Das sind doch schon mal schöne Traditionen :o)

    Hab noch einen tollen Tag und gggglg sendet dir die Nicole

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Gina, zu uns kam immer das Christkind. Nun weiß er aber bescheid. In Maxens Klasse reden aber die meisten Kinder vom Weihnachtsmann. Ich habe damals so schöne Reimbücher vorgelesen, wie das Christkind durch den Winterwald zur Bescherung kommt:
    "Ist das nicht ein schöner Traum?
    Lisa staunt und glaubt es kaum.
    Christkind kommt im Sternenkleid
    voller Pracht und Herrlichkeit
    Fröhlich klingen goldne Glocken,
    um den Schlitten tanzen Flocken.
    Keines von den lieben Tieren
    möchte seine Last verlieren."
    Hach, war das schööööön!
    Mach´ es Dir behaglich und sei lieb gegrüßt, Elke

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns kommt auch das Christkind und wir feiern, wenn möglich, mit der Familie zusammen. Dieses Jahr wird es etwas anders laufen, da meine Oma nicht mehr so gut kann und wir uns danach richten werden. Ein gemütliches Abendessen am Heiligabend wird es wie immer geben, und dann noch mit den jeweiligen Eltern verteilt auf die Feiertage. Zwischendurch chillen, Geschenke angucken und schöne Filme schauen.
    Liebe Grüße
    Kilchen

    AntwortenLöschen
  4. Also ich habe grade nochmal durchgezählt ... ich komm auf 10.5 Menschen und einen Hund *g* .. auch wenn der wegen dem Baum wohl viel an der Leine hängen wird .. ich spiel ihn vorher müde, dann passt das Alles.
    Behaglichen Rest-Sonntag noch euch Allen!!

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!