Sonntag, 18. Dezember 2011

... der fragende Adventskalender #18...

Es ist schon wieder eine Woche vergangen, die vierte Kerze brennt...





...so langsam geht es in die Endphase, auch die Adventkalender der Kinder sehen schon ganz gerupft aus, mal sehen, welche Fragen heute auf uns warten:



1.  Sollte man bunte und blinkende Lichterketten verbieten?
Am liebsten ja, was man da teilweise in den Fenstern an Blinkdeko ertragen muss, ist schon heftig... wobei ich sagen muss, dass ich das Gefühl habe, in letzter Zeit ist es besser geworden, mehr weiße Lichter, dezimierter... aber vielleicht hat man sich einfach schon an das "Grauen" gewöhnt ;o)

2.Was geht bei Dir zu weit an Deko?
Alles, was blinkt, sich bewegt oder vielleicht sogar noch Geräusche macht. Damit meine ich natürlich keine Spieluhren, Weihnachtspyramiden oder sonstige mechanische Rafinessen mit Stil und Klasse, sondern diesen kitschigen Plastik-Weihnachts-wie nenn ich ihn am besten-RAMSCH, der einem von einem schnarrenden Chipmodul "JingleBells" entgegendudelt, leier, knarr, schrabb... einfach furchtbar... und dann am besten noch über die Fensterbank laufend und dabei mit einem Glöckchen bimmelnd... nee, da kann ich gut drauf verzichten!

3. Hast Du Lichterketten etc. im Garten, auf dem Balkon?
Wir hatten mal eine Lichterkette um unser Außentreppengeländer gewickelt, das sah eigentlich sehr schön aus, aber die Lichtintensität dieser speziellen Außenkette war so schlecht, das glimmte mehr, als dass es leuchtete.
In unserer Siedlung schmücken einige ihre Gärten und Bäume, das sieht immer sehr schön aus, wir haben jedes Jahr Leucht-Sterne in den Fenstern, die sieht man ja von außen auch ;o)

Wie immer gibt es mehr Antworten auf die heutigen Fragen bei Caro und Sonja! Guckt mal nach!

Ich wünsche Euch einen wunderschönen 4. Advent,

Kommentare:

  1. Liebe Gina, Du sprichst mir aus der Seele. Dieses bunte Geblimmel ist fürchterlich. Bitte alles nur in Lichtfarbe. Das Schrecklichste habe ich aber in so einem Restpostenladen gesehen. Ein kleiner Kunsttannenbaum hatte unter sich einen umgedrehten Schirm befestigt. Er "klimmperte" ein Liedlein und versprühte Kunstschnee, der dann in dem Schirm landete, damit auch ja nicht der gute Teppich versaut. Ich war wirklich sprachlos! Dir einen geschmackvollen 4. Adventssonntag und liebe Grüße, Elke

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Ginalein,

    soll ich dir was sagen? Früher, also vor gaaaaaaaaaaaaaaaaaaaanz langer Zeit (es war einmal....), hohoho, da stand ich voll und ganz auf schön bunte Weihnachten. Die amerikanische Deko hat es mir damals am meisten angetan und ich wollte auch immer einen Frosty auf`m Hausdach *lach* oder so viel Lichter am Haus wie bei den Chrisworlds in "Schöne Bescherung" (u.a. einer meiner Weihnachtslieblingsfilme, höhöhö). Doch schau mich jetzt an....du weißt, wie es bei mir heute aussieht ;o)

    Ich wünsch dir und deiner Familie einen wunderschönen 4. "Rest"-Advent und viele liebe Grüße von der Nicole

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!