Freitag, 9. Dezember 2011

DIY- Eisfüßchen

Unter meinem letzten Post und auch früher schon einmal bin ich auf mein Bild im Header mit den kleinen Eisfüßchen angesprochen worden...


Also, ich habe da natürlich keinen kleinen, süßen Wicht durch den Schnee laufen lassen, sondern das Bild ist von meiner Autoheckscheibe... (seht Ihr die roten Heizdrähte?)
Nein, ich habe auch niemanden über mein Auto laufen lassen ;o)

Die Scheibe war morgens gefroren und ich habe dann diese kleinen Abdrücke hineingeschmolzen... wie das geht? Ganz einfach:
Ihr macht eine Faust und legt sie dann auf die Eisfläche... Handballen und angewinkelter, kleiner Finger berühren dabei die Fläche, der "Fußabdruck" ensteht.
Dann "malt" Ihr mit dem Daumen den Abruck vom dicken Zeh und mit dem kleinen Finger die übrigen Zehen in das Eis... dafür ist meistens etwas wenig Platz, deshalb haben die Eisfüßchen ja auch nur 4 Zehen ;o)

So, ich hoffe, dass jetzt wirklich niemand mehr von mir denkt, meine Kinder hätten im Winter keine Schuhe an... aber diese Fußabdrücke sähen auch nicht mehr "süß" aus, David hat Größe 41 ;o)

Erst musste ich bei der Anfrage schmunzeln... aber dann habe ich mir so meine Gedanken gemacht, deshalb dieser Post... ich glaube, ich fänd es auch ziemlich befremdlich, wenn ich das für echte Fußabdrücke gehalten hätte...
... und hätte bestimmt auch nachgefragt ♥

Wünsche Euch einen schönen Start in das dritte Adventswochenende!


Kommentare:

  1. Meine liebe Gina ♥, ja, nun, bei ganz genauer Betrachtung sieht man die "nur" 4 Zehen. Und auch die Heizdrähte lassen mich Deine Erklärung glauben, aber sage mal: dauert das so nicht unheimlich lange, die Scheiben im Winter frei zu bekommen ;o)?

    Habe auch gerade mal nach diesem Aeroccino geschaut. Das Türmchen hat eine Maschine von denen auch zum Nespressokapselkaffeekochen dazu. Habe ich bei meiner Recherche schon gesehen. Da wären mir aber die Kapseln zu teuer. Aber nur den Milchaufschäumen ist ja toll.
    Dir einen kuscheligen Abend. Liebe Grüße von der Elke

    AntwortenLöschen
  2. *lach*, die Idee ist ja supergenial. Wahnsinn! Das hätte man jetzt überhaupt nicht vermutet. Hihi, ich find`s köstlich.... Super Einfall, super Idee, super kreativ, super Gina ;o)))))

    Hab noch einen schönen Abend
    LG von Nicole

    AntwortenLöschen
  3. Hi Gina, was für eine süsse Idee, schönes Wochenende!

    GLG Rena

    AntwortenLöschen
  4. Die mach ich mal nach... Vielen Dank dafür - die sind klasse...!
    LG Momo

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!