Dienstag, 20. Dezember 2011

SCHNEE & der fragende Adventskalender #20...



Guckt mal, jetzt endlich auch bei uns... musste mich mit den Fotos schon sputen, bevor der Regen wieder alles zunichte macht... aber immerhin ein bisschen weiß ♥




Und jetzt Themawechsel:

Es wird ernst, die "2" steht im Datum vorne... Endspurt bei:



1. Und? Langsam schon genervt vom Weihnachtsstreß?

Nö, bis jetzt läuft noch alles ganz rund, wird schon! 
Heute nochmal in die Werkstatt, hoffentlich alle Bestellungen fertig machen, danach zu einem kurzen Kaffeetrinken zur Freundin, dann mit den Kids zum Friseur...
Morgen doch nochmal in die Stadt, werde aber ganz früh da sein, die letzten Geschenke besorgen... nachmittags mit dem Töchterchen zur HNO-Untersuchung (klar, das muss jetzt auch noch sein ;o)... abends kleine "Glühwein/Plätzchen-Orgie" mit dem Chor und dann ist eigentlich das Programm bis auf den Einkauf der Lebensmittel durch... also... hoffe ich... vielleicht... bestimmt...!


2. Was wirst Du nächstes Jahr anders machen?

Da habe ich wieder mindestens einen Weihnachtsmarkt und somit viel mehr Stress... aber das war nicht gemeint, oder?!?!

3. Hast Du nun alles Vorgenommene geschafft?

Bin auf jeden Fall noch dabei, es zu schaffen... bisher keine Einschränkungen... naja... bis auf die Fenster... die sind immer noch nicht geputzt ;o)


Treffen aller Weihnachts-Vorbereitungs-Gestressten bei Caro und Sonja!


Nachtrag:


Heute leichte Verwirrung bei den tagesaktuellen Fragen, es gibt unterschiedliche bei Caro und Sonja, aber diese hier beantworte ich natürlich auch noch...


1. Mußt Du etwa immer noch die letzten Geschenke besorgen?

Jap, aber ich finde mich dieses Jahr gut... war auch schon mal knapper ;o)

2. Wo werden die Geschenke versteckt? Im verschlossenen Kleiderschrank? Unter dem Bett?

Haha, das wüsstet Ihr wohl gerne... wird nicht verraten... sonst ist es ja kein Geheimnis mehr ;o)

3. Hast Du als Kind nach den Geschenken gesucht?

Hat jemand als Kind nicht nach den Geschenken gesucht? 
Klar! Aber einmal habe ich die Geschenk-Auflistung meines Vaters gefunden, ganz schön blöd war das... musste ja so tun, als hätte ich vorher von nix gewusst... die Spannung war futsch... danach hab ich es mit der Sucherei gelassen!




1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Gina, als ich den 2. Teil des Kalenders gerade las, da fiel mir das Jahr ein, als ich "es" wußte und mein blöder, kleiner Bruder noch nicht. Als ich dann (ganz kassisch) unter dem Bett meiner Eltern seine Carrera-Bahn gefunden hatte, da ging ich hin, um ihn aufzuklären. Natürlich hat er mir nicht geglaubt. Da habe ich ihn mit der Nase unter´s Bett gestupst und bääääh, ging er heulend petzen! Ich habe ganz schönen Ärger bekommen und zum Fest nur einen braunen Anorak und eine Stoffpuppe! Naja, ich hab´s überlebt, aber diese gräßlichen Geschenke sind mir sowas von im Gedächtnis geblieben. Vielleicht hätte ich die auch nur bekommen, wenn ich nicht gepetzt hätte, wer weiß! Dir einen schönen Tag und sei lieb gegrüßt von der Elke

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!