Montag, 20. Februar 2012

... jo, do simmer dabei...

... huhu, da bin ich mal wieder... habe mich ja für meine Verhältnisse selten gemeldet in den letzten Tagen... aber keine Angst, ich bin nicht völlig dem Karneval und seinen Folgen zum Opfer gefallen, sondern eigentlich hatte es andere Gründe...

Hannah quält sich nämlich jetzt schon einige Tage mit undefinierbaren Bauchkrämpfen herum, eigentlich geht das schon seit einer Woche so, aber in den letzten Tagen wurde es immer schlimmer, Donnerstag war sie sogar nicht in der Schule und Freitag... ja, am Morgen nach meiner Karnevalsfeier... mussten wir sie auch wieder aus der Schule abholen, weil es keinen Sinn hatte. Der Arzt konnte , auch mit Ultraschall, nichts feststellen und jetzt hängen wir so ein bisschen in der Luft... es tritt immer in Wellen auf, wird schlimmer nach den Mahlzeiten, deswegen traut sich die Süße jetzt schon fast gar nicht mehr ans Essen heran, und es haut sie ganz schön um. Hat einer von Euch vielleicht Ähnliches erlebt und einen Tipp? In der kommenden Woche soll mal Blut abgenommen werden, vielleicht gibt es ja dann Ergebnisse...

Ihr seht schon, ganz so karnevalistisch ist es zur Zeit gerade nicht...
Meine Verkleidung am Donnerstag entsprach deshalb auch in etwa meiner Laune vor der Party, etwas einfallslos, Hannah lag im Bett und ich hatte eigentlich gar keine rechte Lust wegzugehen, deshalb wirken die Fotos auch so gequält... ja, und wenn sie dann auch noch aus der "Froschperspektive" gemacht werden, und das ach so ungünstige Doppelkinn hervorheben, dann sinkt die Laune ja noch ein bisschen mehr in den Keller :o(




... der Abend war trotzdem sehr schön, das ist ja oft so, wenn man eigentlich gar nicht erst losgehen möchte, wir hatten sehr viel Spaß und ich habe mich im Kreise der Mädels gut ablenken können ♥

***

Gestern war der alljährliche Stadtteil-Umzug, zu dem wir immer gehen... ich bin zwar mit Hannah zuhause geblieben, aber Marcus und David waren wenigstens dort. Anschließend haben wir uns aber doch noch zum Feiern mit Freunden getroffen, auch wenn es Hannah nicht ganz so gut ging... sie wollte sich trotzdem unbedingt auch verkleiden und ein bisschen Spaß haben.

... also hat sie mal den Schrank und die Schminkkiste durchstöbert ;o)


... meine Güte, habe ich gelacht, als sie SO die Treppe herunter kam :oD


... ihr Bruder hatte sich in ähnlichem Style verkleidet, so dass die beiden bei der Party ein cooles Pärchen abgaben:


... Ihr seht schon, wir hatten trotzdem Spaß ♥

Ja, und heute findet ja der große Rosenmontagszug in der City statt, aber ich glaube, den werden wir uns in diesem Jahr verkneifen und den freien Tag einfach so genießen. Morgen haben die Kids auch noch schulfrei, ich hoffe, dass es Hannah dann vielleicht schon wieder ein bisschen besser geht...

Ich gucke jetzt auf jeden Fall gerade auf die strahlende Sonne und die gefrorenen Dächer, amüsiere mich über "Karl Konfetti- The King Of Karneval" im Radio und werde jetzt der family mal ein leckeres Frühstück zaubern ;o)

... wie so oft schon hat das Schreiben hier auch heute Morgen meine Laune verbessert.

Euch wünsche ich, egal ob Karneval, Fasching, Fasnacht oder Arbeiten, einen wunderschönen Tag und einen guten Start in die Woche ♥





Kommentare:

  1. huhu, meine Liebe,

    das hört sich aber nicht schön an. Hoffentlich findet sich die Ursache schnell und Hannah ist bald wieder fit.
    Ursachen? Es gibt ja so viele Möglichkeiten, Blinddarm? Gallenkoliken? Laktoseintolezanz?

    Trotzdem ein fröhlich geschmettertes Helau! nach Duisburg.
    Habe auch seit Mittwoch flachgelegen und fühle heute den ersten Tag wieder etwas fitter...
    Bis bald! Alles Liebe!
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh?!? Erkältung? Machtest am Montag noch gar nicht den Anschein...

      Muss Dir übrigens noch eine RingDing-Reparatur von meiner Freundin vorbeibringen, habe ich Montag vergessen, dann kann ich ja auch die Einladungskarte mitbringen ;o)

      Gina♥

      Löschen
    2. Jepp! Am Mittwoch, wie angeflogen: Erkältung, heftiges Kopfweh, Gliederschmerzen, Fieber... es hat mich echt aus den Schuhen gehauen aber so allmählich wird es ja wieder.

      Bettina

      Löschen
  2. Oje, die Arme. Ich hoffe, die Ursache ist bald gefunden und die Bauchkrämpfe verschwinden. Habt trotzdem eine schöne Zeit ♥
    LG Sabine

    AntwortenLöschen
  3. Ojeeee, die arme Hannah. Gina, wenn es nach dem Essen schlimmer ist, schreib doch mal genau auf, was Hannah gegessen hat. Vielleicht ist es - wie Bettina schon geschrieben hat - eine Intoleranz auf irgendwas. Gluten, Laktose, Eier usw.
    Ich wünsche der armen Maus gute Besserung und hoffe, dass ihr bald raus findet, was es ist. Die Ungewissheit bei solchen Geschichten machen einen fertig, gell.

    Lieben Gruss von der Wilden Henne

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!