Mittwoch, 22. Februar 2012

... my new bag...

In letzter Zeit habe ich wieder ein bisschen Spaß am Nähen von Kleinigkeiten bekommen... ja, das Blog-Lesen inspiriert ;o)
Nachdem ich den Stoffladen meiner Wahl schon um ich-weiß-nicht-wie-viele Baumwollstoffe erleichtert habe und auch HIER und HIER shoppen war, sind jetzt immerhin schon 2 Umhängetaschen für mich entstanden, die dritte ist in Arbeit...

Mein Flora-Fox-Erstwerk konntet Ihr ja schon bei Frau Pimpinella ansehen, die Nachfolgerin hat es in diese Sphären bisher nicht geschafft, deshalb bekommt sie jetzt von mir ein hauseigenes Fotoshooting ;o)

...wenn ich die Bilder so sehe, merke ich, dass das Endtuning bei diesem Modell noch fehlt, vielleicht ein paar Yoyos?!?

Das Lustige an dieser Tasche ist, dass sie fast nur aus Stoffresten und alten Shirts und Hosen meiner Tochter besteht.
Jedes ausgediente Kleidungststück wird bei mir immer einer Prüfung unterzogen, bevor es in den Altkleidersack wandert oder (manchmal) noch weitergereicht werden kann. Alles, was mir dabei noch "weiterverarbeitungswürdig" erscheint, landet in der Stoffkiste *quill über* und wartet auf seinen Einsatz...

Ja... und jetzt liegt mir Hannah in den Ohren, dass es ja eigentlich "ihre" Tasche ist, weil sie ja aus ihren Sachen genäht ist... irgendwie hat sie ja Recht... ich glaube, die nächste Tasche ist für sie ♥
Aber von dieser hier mag ich mich nur ungern trennen, wo sie doch genau meine Lieblingsfarben hat...

So, ich bekomme gleich Frühstücksbesuch, deshalb werde ich jetzt mal die Kaffeemaschine anwerfen... und dann will heute auch noch eine dreireihige Perlenkette von mir neu geknotet werden *möp*... nicht gerade meine Lieblingsaufgabe... naja, was soll's, immerhin scheint mir dabei die Sonne auf den Werktisch :o)))

Wünsche Euch auch einen sonnigen, fast schon frühlingshaften Tag... also, bei uns sind heute 8°C angesagt... WOW, mein Post von gestern hat geholfen ;o)))



Kommentare:

  1. Tolle Tasche - perfektes Recycling! BESTENS gelungen. Aber Jojos wären noch toll dazu!
    Liebe Grüße und einen schönen Tag!
    Gisela

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Gina, ich glaube mit der Tasche und den Farben könnte ich mich auch gut "arrangieren"...
    Wünsch dir einen wunderbaren Tag...liebe Grüße...
    Astrid

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Gina,

    wunderschöne Tasche! aber was muss ich da sehen, Du Arme! muss sich die neue Tasche mit deiner Flora fox Tasche etwa den Taschenanhänger teilen? Das geht ja gar nicht... mal schauen, ob ich da nicht Abhilfe schaffen kann?
    dicken Drücker von
    Bettina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaja, das geschulte Auge...
      Dir entgeht aber auch nix ;o)

      Da kann man bestimmt Abhilfe schaffen, klar!

      Liebe Grüße von Gina :o)

      Löschen
  4. Hi Ginaaaaaa,

    ich hab jetzt echt grad schmunzeln müssen - du fängst an zu nähen und ich zu häkeln *grins*. Das Bloggen inspiriert wirklich! Deine Tasche ist super geworden. Wieso machst du nicht mehr Taschen und verkaufst die dann neben deinem Schmuck. Die ist toll verarbeitet, schaut klasse aus und ein echtes Gina-Design-Stück! Ich bin begeistert und wäre froh, wenn ich ne Tasche nähen könnte :)
    Das hast du suuuuuuper hinbekommen!!!!
    Achja, wie war denn das Fasching feiern *grins*. Läuft der Hauskater noch hinterher *nochmehrlach* oder ist er wieder verschwunden?????

    Ganz liebe Grüße schickt dir die Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, der Herr Kater war eher harmlos, außerdem mussten wir ja direkt am nächsten Morgen mit Hannah zum Arzt, da war auch nicht viel mit Ausschlafen.
      ... aber so eine gewisse Müdigkeit konnte ich tatsächlich nicht leugnen *grins*, auch wenn man als Hippie ja eigentlich an so einiges gewöhnt sein sollte... so vertieft hatte ich mich in meine Rolle dann wohl doch nicht ;o)

      Merci für die Taschenkomplimente, habe auch schon mal darüber nachgedacht, welche zum Verkauf anzubieten, mal sehen...

      So, die Chorprobe und der anschließende Hühnerabend rufen, wünsche Dir einen gemütlichen Abend,

      drück Dich, Gina ♥

      Löschen
  5. WOW, liebe Gina.......ich, als bekennende "Taschen-Süchtige"....bin hin und wech......die ist SUUUUUUPPPPIIIIIII geworden!

    Als ich noch ein Kleinkind war und mit meinen Eltern shoppen.....weißte was da geschah????
    Klein-Anna war regelmäßig verschwunden.....echt jetzt....ich wurde bei Karstadt und CO immer ausgerufen" Die kleine Andrea sucht ihre Eltern....bitte kommen sie zu der Kasse NR.5"....denn Klein-Anna war in der Handtaschenabteilung verschwunden.....meine Eltern jedesmal kurz vor einem Herzriss.....später tüfftelten sie sogar ein Notprogramm aus....einer rannte zur gefährlichen Rolltreppe, der andere zum Ausgang und einer mußte mich suchen.....Vater, Mutter, Bruder immer in action!

    Und jedesmal nach dieser Nummer der gleiche Satz: " DAS WAR DAS LETZTE MAL, AB JETZT BLEIBST DU BEI SHOPPING-TOUREN BEI DER OMI"......ppffff....mit mir doch nicht...einmal lieb gucken...und dannnnnnn......liebe Grüßkes, Anna!

    PS Einmal hab ich sogar ein Handtaschenregal leer geräumt, mich da rein gelegt und bin eingeschlafen.......meine armen Eltern:))))

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh man, Anna (oder Andrea?!?)... da hast Du die family aber ganz schön auf Trab gehalten ;o)))... im Handtaschenregal eingeschlafen, Du Jecke :o)))

      ... aber jetzt mal Hand auf's Herz, gibt es eigentlich Frauen, die nicht taschen- oder wenigstens schuhsüchtig sind?!? Also, ich bin beides... und brillensüchtig noch dazu ♥

      Außerdem... ist es wirklich so schlimm??? Wenigstens wissen unsere Männer immer, was sie uns schenken können (Schmuck fällt bei mir ja flach *grins*)

      Wünsche Dir ein tolles Wochenende im schönen neugestalteten Heim :o)

      Gina

      Löschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!