Samstag, 12. Mai 2012

... unterwegs in Krefeld...

... gestern Abend... KönigPalast... BÜLENT CEYLAN!
Ein großartiger Abend, laut, voll, wild, lustig, beeindruckend, toll!

Natürlich mal wieder ohne meine Kamera... Ihr kennt das ja schon von mir... denke immer erst dran, wenn wir schon im Publikum sitzen... :o(
Und wieder musste mein leistungsschwaches Handy mit 3.1MP für die Fotos herhalten, ein NO-GO bei der geringen Lichtausbeute in der Halle:


... seht Ihr... und das ist noch das beste Bild, das ich gemacht habe!

6000 Leute waren da... ganz schön viele... Parkplatz in der Nähe der sonstigen Eishockey-Halle: Fehlanzeige!
Einlass war schon ab 18 Uhr, Beginn 20 Uhr... auf zwei Stunden Wartezeit hatten wir aber keine Lust, also wurde 19 Uhr angepeilt...

Mit der uns üblichen Verspätung ;o) , der Parkplatzsuche und dem kleinen Fußmarsch waren wir letztendlich erst um ca. halb acht in der Halle... ja... und da war es auf den ersten Eindruck eigentlich schon VOLL.
Einige reservierte Reihen und Plätze täuschten das Auge zwar noch kurz, aber die Ernüchterung folgte schnell: Nee, da ist reserviert... da auch... mhmmm... da auch...
Irgendwo in den Rängen (oder wie Bülent immer sagte: "in der Muppet-Show") waren seitlich ganz weit oben noch einige Plätze frei, aber da wäre man wahrscheinlich mit akutem Schiefhals nach Hause gegangen...

Ja, und als wir dann doch den Innenraum in Richtung Rang verlassen wollten, fiel unser Blick auf zwei freie Plätze direkt in der ersten Reihe hinter der Bande, fast genau gegenüber der Bühne... kurze Frage nach rechts und links... "Ja, sind noch frei!" Hervorragend!

Somit saßen wir leicht erhöht zum Innenraum, mit mehr Beinfreiheit als die Reihen hinter uns und ohne direkte Reihe vor uns :o) Glück muss man haben!!!
Klar, Bülent war weit weg, sehr klein... aber zum Glück gab es ja Monitore... und die Stimmung in der Halle war sowieso auf allen Plätzen genial!

Intro und Ende hatten, wie auch bei den Fernsehauftritten, fast schon was von einem Metal-Konzert, viel Pyro- und Lighteffekte... auch mit unserer Entfernung zur Bühne noch sehr genial.
Dazwischen ein echt cooles Programm mit den verschiedenen "Wilden Kreatürken", aber auch spontane Ausschweife und Gedankenspiele...

Es gibt ja Comedians, die spulen ihr Programm ab, jeden Abend genau gleich... man könnte die CD daneben mitlaufen lassen... ich kann nur sagen: Bülent gehört auf keinen Fall zu dieser Sorte! Man merkte ihm an, dass er überwältigt von der ausverkauften Halle und mit genauso viel Spaß bei der Sache war wie die Zuschauer!

Einer unserer Sitznachbarn war handykameratechnisch (was für ein Wort) etwas besser ausgerüstet als ich... und nachdem man ja mit Bülents offizieller Erlaubnis mitschneiden durfte, entstanden diese Videos:




Ihr merkt schon... echt laut und wild, "der Türk", sehr cool!

Also, wenn Ihr am 02.06. noch nichts vorhabt und Frankfurt bei Euch um die Ecke liegt... kauft Euch Karten für sein Stadion-Special... das toppt den Auftritt von gestern wahrscheinlich nochmal um Längen!

Habe mir den Text gerade nochmal durchgelesen... nein, ich bekomme kein Geld für diese Promotion ;o) ... bin einfach nur begeistert von gestern Abend!

So, und jetzt geh ich erstmal frühstücken, die family hat in der Küche gewirbelt, während ich hier getippt habe ♥

Have a nice weekend!


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!