Donnerstag, 22. November 2012

beauty is where you find it #41/12

Da hat es Nic aber gut gemeint mit mir, diese Woche wenigstens für die Zeit dieses Posts kurz mal

RUHE [calmness]

hier einkehren zu lassen... denn davon kann sonst zur Zeit eigentlich nicht die Rede sein... die diesjährigen Weihnachtsmarktvorbereitungen laufen auf Hochtouren... da ich leider keinen eigenen Nähplatz besitze, gleicht unser Esszimmer einer Stoffhölle, überall stapeln sich Kartons mit Bestellungen, die noch verarbeitet werden wollen... und wie bei Euch allen wahrscheinlich auch, jagt ein Termin den anderen... ab nächster Woche startet sogar schon die Saison der Weihnachtsfeiern... Zeit für einen winterlichen Blogheader hatte ich auch noch nicht (hihi, jetzt gerade doch ;o) und dann noch diese fiesen Zahnschmerzen ständig... bähhh!

Also wirklich Grund genug für einen Moment der RUHE... entspann Dich, Goldlocke! Vielleicht gehen dann auch die Schmerzen weg... glaube mittlerweile fast, dass sie psychosomatisch sind... naja, ein anderes Thema...

Jetzt aber wirklich zur RUHE... es ist ein Retortenbild, wie gesagt, hier lässt sich dieser Moment zur Zeit nicht einfangen, da musste das Archiv her ;o)



Hach ja, da war's ruhig... Borkum, dieses Jahr, Abendstimmung. Es war sehr kalt an diesem Abend, deshalb ließ sich fast kein Mensch blicken... gut, der Wind hat Geräusche gemacht, aber das tat der Stimmung keinen Abbruch... es war einfach schön, windgeschützt dazustehen und sich den menschenleeren Strand anzugucken...

Vielleicht sollte ich Nic's heutige Collage, die hier gleich wieder zu sehen sein wird, als Anlass nehmen, die Dinge zur Zeit ruhiger angehen zu lassen... Ihr auch?!?







Kommentare:

  1. ein wundervolles Foto, und die Stimmung der Ruhe kommt definitiv rüber! Auch die gedeckten farben unterstützen das Thema einmal mehr.

    Dir wünsche ich aber viel mehr GUTE BESSERUNG, auch ein wenig mehr seelenfrieden indem bei dir vor lauter Streß auch mal wieder Tage kommen, wo du zur Ruhe kommst und sei es nur durch die vielen Fotos, die wir heute wieder alle betrachten können.

    Liebe Grüße von tatjana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hach, das hast Du schön geschrieben... danke... so ein paar Streicheleinheiten am Morgen... und direkt sieht die Welt besser aus ♥

      Liebe Grüße,

      Gina :o)

      Löschen
  2. woahhh - das sieht ein wenig nach "die RUHE vor dem Sturm" aus (wohl wegen der gebogenen Laterne)
    Hab trotz des Stresses einen schönen Tag und gute Besserung!

    AntwortenLöschen
  3. ein wirklich tolles bild...ruhe pur. da kann man sich direkt erholen, wenn man nur drauf schaut.

    LG,
    jules

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Gina,

    als erstes Gute Besserung und ganz viel RUHE, damit die Schmerze, von denen ich überzeugt bin, dass sie einen seelischen Hintergrund haben, verschwinden.

    Dein Foto ist großartig, denn wo kann man besser zur Ruhe kommen als am Meer und am See?
    Selbst das Meeres- oder Windrauschen tut da kein Abbruch, denn die Weite, die uns das "Ende der Welt" in jenem Moment schenken, findet man sonst viel zu selten im Alltag.

    Einen lieben Gruß

    Katja

    AntwortenLöschen
  5. Ich mag solche Momente, wo man für sich alleine ist und einfach das Meer und die Weite genießen kann. Das ist ein wirklicher Moment der Ruhe!

    Ich wünsche Dir gute Besserung und gönn Dir zwischendurch einfach den ein oder anderen Ruhemoment! Das ist ganz wichtig für die Seele!

    Lieben Gruß
    Steffi

    AntwortenLöschen
  6. Auf jeden Fall. Die Ruhepausen brauche ich zwischendurch. Schönes Bild.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!