Donnerstag, 17. Januar 2013

beauty is where you find it #48

Zur Zeit schaffe ich es irgendwie gar nicht, öfter als zu den wöchentlichen Foto-Challenges zu posten, mal kann ich mich nicht aufraffen, mal habe ich keine Zeit, mal muss ich Schnee schippen... irgendwas ist immer ;o)

Na, vielleicht klappt es ja wieder besser, wenn der Frühling bald kommt... er kommt doch bald, oder?!? Mittlerweile weiß ich nämlich gar nicht mehr, wo ich den ganzen Schnee noch hinschippen soll ;o)

... und mit dem Fahrrad fahren kann man bei dem Wetter auch nicht... gut... ich fahre auch sonst nicht allzu häufig mit dem Rad, aber irgendwie musste ich ja die Überleitung zum heutigen Thema bei Nic hinkriegen:

BIKE LOVE


Nüja, also, meine Liebe zum Rad hält sich so leicht in Grenzen, obwohl ich eigentlich ein schönes Rad besitze... das haben wir vor Jahren nach einem Terschelling-Urlaub gekauft, weil ich mich dort so in mein Leih-Rad verliebt hatte.
Also ging es auf nach Holland... Dachgepäckträger drauf... Fahrrad kaufen... dann, nach vielen Kilometern und Läden, endlich fündig geworden, Fahrrad aufs Dach und wieder nach Hause... bike love

Dann... nach ein paar Wochen einen Fahrradladen gleich um die Ecke entdeckt, der die gleichen Räder im Angebot hatte... mööp... dafür der Aufwand... naja, immerhin kann ich sagen: Mein Holland-Rad habe ich auch wirklich in Holland gekauft...

Leider steht das gute Teilchen jetzt viel zu häufig in der Garage... ganz anders als das Rad meines Sohnes. Er hat im letzten Sommer ein neues Teilchen bekommen, "endlich ein Großes", wie er sagte...

Schwarz und matt sollte es sein, auf jeden Fall... Laden um Laden wurde verschlissen... aber es war nirgendwo das richtige dabei.
Vielleicht lag das auch daran, dass wir dem Sohnemann eine vertretbare Obergrenze für unseren Zuschuss gesetzt hatten und der Rest von seinem eigenen Geld zu finanzieren war... außerdem war ja nirgendwo ein cooles schwarzes dabei... also... schwarz schon, aber eben nicht cool, you know ;o)

... und dann stand es plötzlich da... sein Traumfahrrad... es war weiß und glänzend... Häää?!? Wie?!? Weiß?!? Glänzend?!? Tja... so ist das manchmal mit den "Puber-Tieren"... möchte nicht wissen, in wie vielen Läden wir genau an diesem Fahrrad schon vorbeigelatscht waren... grins!
Auf jeden Fall liebt der Sohnemann sein bike... und das ist ja die Hauptsache... bike love eben.

Aber kommen wir zum eigentlichen Grund des Posts zurück... hüstel... Nic selbst besitzt ja ein wunderschönes Punkte-Fahrrad, das sie schonmal auf ein paar Bildern gezeigt hat, vielleicht kommt ja daher ihre Liebe, auch andere Fahrräder zu fotografieren. Man sieht wirklich sehr häufig bikes auf ihren Fotos... und ich liebe diese Bilder... schon wieder bike love

Heute sind wir gefragt, auch Bilder von Fahrrädern zu zeigen, hier geht's zur Challenge...

Und damit Ihr diesen langen Text jetzt nicht gelesen habt, ohne auch nur ein einziges Foto zu Gesicht zu bekommen, hier noch ein Pic von der "Fahrrad-für-den-Sohnemann-Such-Aktion" im letzten Sommer... wurde vom Verkäufer schon ein bisschen blöd angeguckt, als ich fotografiert habe, deshalb ist es auch nur ein Bild ;o)



Ach... und dann hab ich noch eins aus Paris, die Räder sahen echt cool aus:



... und vom Sohnemann hab ich auch noch eins aus London: Gut, das sind e-bikes, aber das zählt doch bestimmt auch, oder?!?



Ja... und dann noch eins mit Blümchen... weil ja bald Frühling wird :)




Habt einen schönen Tag ♥


Kommentare:

  1. Fein Bildchen!
    Meine Liebe zum Rad ist auch naja, solala...
    Bis zur nächsten challenge.
    Bei Steffi bist du doch auch dabei, oder?!
    Liebste Grüße MamaJulchen

    AntwortenLöschen
  2. Schöne Fahrradsammlung...!

    LG vom KleinenLieschen

    AntwortenLöschen
  3. Schön ausgesucht und eine nette Geschichte gab es noch obendrauf...fein.
    Liebe Grüße Billa

    AntwortenLöschen
  4. Die Fahhradreihe ist faszinierend!



    mit lieben Grüßen
    Lena

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!