Montag, 25. Februar 2013

Tatort: Wohnzimmer

Ihr habt es ja in den letzten Posts immer mal so rauslesen können, die Goldlocke hat im Wohnzimmer ein bisschen renoviert...

Bereits seit letztem Sommer hatte sich in die mittlerweile schon 10 Jahre alte Farbgebung in Orange-Rot (welcher kreative Kopf liebt orange nicht ?! ;o) immer mehr Grün und Petrol, kombiniert mit Weiß und Sand-Natur-Tönen eingeschlichen...

Peu à peu wurde die alte Deko ersetzt, ging ja nicht alles auf einmal ;o) Selbst der Advents"kranz" war der neuen Farbgebung schon angepasst...
Nur die an zwei Wänden eingesetzte Wandfarbe, dieses dunkle Rot, passte auf einmal so gar nicht mehr zum Rest... das war so auffällig, dass selbst Besuch mich darauf ansprach...

Zeit zu handeln, dachte ich mir und überlegte, durch welche Farbe man das Rot ersetzen könnte.

Grün wollte ich nicht, gibt es ja schon im Esszimmer *klick*
Braun war zuuuu retro,
Natur zu langweilig, die anderen Wände sind ja schon hell...

... also blieb nur Petrol... gewagt, aber laut Kids: COOL!

Auf der Suche nach einer petrolfarbenen Tapete ging schon so einige Zeit ins Land... also, Baumärkte scheinen sowas gar nicht zu führen... und erst im Internet wurde ich fündig.
Aber eine Tapete im Internet bestellen, ohne den genauen Farbton gesehen zu haben, ohne die Tapete vorher mal anzufühlen und die Prägung zu beurteilen?!? ... Naja, besser als Rot auf jeden Fall, dachte ich mir, zackbumm, bestellt, fertig!

Als die Lieferung kam, war ich erst ein bisschen skeptisch, farblich passte zwar alles gut zusammen, aber die Farbe war schon ziemlich grell und leuchtend, so auf der Rolle... naja, wer nicht wagt, der nicht gewinnt...

Nach dem Anbringen der ersten Bahnen war ich jedoch ganz begeistert:


Kombiniert mit helleren Farben sah alles gut aus... also fleißig weitergemacht...

Jetzt ist alles fertig und ich bin froh, dass ich mich für die neue Wandfarbe entschieden habe... auch, wenn der Göga erst mehr als skeptisch war und von mir renovierungstechnisch... mal wieder ;o) ... vor vollendete Tatsachen gestellt wurde...

Nur das Licht... ja... das dürfte mal ein bisschen heller sein, damit ich auch mal schönere Fotos machen könnte. Aber da es auch heute wieder nur grau in grau ist, müsst Ihr Euch mit einer INSTA-Collage der teilweise schon älteren Bilder begnügen... sorry...



Petrol-grüne Grüße,




1 Kommentar:

  1. Ich bin ja der totale Blau-Fan und Petrol finde ich supertoll!!!
    Was ich da auf deinen Fotos gesehen habe, gefällt mir wirklich gut.
    Ich musste schmunzeln, als du deinen Angetrauten erwähntest, der erst sehr skeptisch war, weil ich das kenne :-)
    letztes Jahr haben wir in unserem Wohnzimmer auch 1 1/2 Wände blau gestrichen. Die Farbe, die es dann geworden ist, ist ein Kompromiss , wenn es nach mir gegangen wäre, wäre es noch mehr uns Petrol gegangen, nach meinem Mann eher heller geworden.
    Gefällt mir aber auch ! Aber deine petrolfarbene Wand, wow!
    LG, Monika

    AntwortenLöschen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!