Donnerstag, 22. MĂ€rz 2018

RUMS...hello Plus-Size-Shirt

Heute mal ein bisschen Werbung... 😊

Im letzten Herbst fand ich eine Mail in meinem Postfach... von FABELWALD... es ging um ein ProbenĂ€hen, zunĂ€chst als Geheimprojekt angekĂŒndigt, spannend ...
Auf gut GlĂŒck sagte ich zu und bekam kurz darauf nĂ€here Infos: es ging um ein Schnittmuster-Buch mit Plussize-Shirts aus Jersey... na, das hörte sich doch gut an. ♥
17 Shirt-Varianten im Baukastensystem, also mehr als genug Möglichkeiten, sich ein ganz eigenes Shirt (oder 2... oder 7... oder...;) zusammenzustellen, ganz nach eigener Vorliebe und auch schmeichelnder Körperform, prima...

Foto von Steffi Brugger, lieben Dank :) 


Kurz danach stand ich vor der "Qual der Wahl", wow... wie sollte mein erstes Shirt aussehen? Lange Ärmel sollte es haben, der Winter stand ja ins Haus... eine vordere Passe wollte ich immer schon mal nĂ€hen... Mehrweite, das hörte sich gut an... Longshirt mit abgerundetem Saum, yes... so langsam wuchs mein Shirt zu einem kompletten Entwurf zusammen und es ging in mein "Stofflager"...

FĂŒr meine VerhĂ€ltnisse ziemlich schnell fand ich eine passende Stoffkombi und legte los mit dem Zuschnitt, schon kurz danach ratterte die Maschine und es entstand ein Shirt, das mir wirklich gut passte und gefiel. Noch vor dem SĂ€umen schickte ich die ersten Bilder in die fb-ProbenĂ€hgruppe und fand dort auch schon viele andere gelungene NĂ€hergebnisse der anderen ProbenĂ€herinnen ♥.



Eigentlich hĂ€tte es direkt mit einem weiteren Shirt weitergehen können, aber Leben 1.0 spielt manchmal nicht so mit und es kommen einem Dinge dazwischen wie z.B. Zahnschmerzen... oder auch etwas schönes wie Urlaub... oder Weihnachten... mein Gedanke an ein weiteres Fabelwald-Shirt geriet leider immer mehr in den Hintergrund... aber bis zum Erscheinen des Buchs war ja noch Zeit, ach, das wĂŒrde ich schon noch schaffen bis dahin...
Was soll ich sagen, die Meisterin der Prokrastination schaffte es nicht mehr (gut, es gab auch echt widrige UmstĂ€nde, eine Zeit lang habe ich quasi bei meiner ZahnĂ€rztin "gewohnt"). Es blieb also bisher bei dem einen Shirt aus diesem schönen variantenreichen Buch, aber der FrĂŒhling kommt (BESTIMMT irgendwann!) und das Buch hĂ€lt ja auch einige Kurzarm-Varianten bereit ;-)



Der riesige Variantenreichtum ist in meinen Augen der ganz große Pluspunkt des Buchs, man kauft so viele Schnittmuster in einem, das ist wirklich toll... und genau das sieht man auch an den vielen verschiedenen Beispielen, kein Shirt ist wie das andere, alle sehen völlig unterschiedlich aus und doch liegt bei allen der gleiche Grundschnitt vor.

Im Buch werden die verschiedenen Designs von Models prĂ€sentiert, zwar Plussize, aber eigentlich nicht Plussize genug, finde ich. Deshalb hat Steffi erfreulicherweise im ProbenĂ€hteam ganz viele Formatfrauen gefunden, die bravourös zeigen, dass die Shirts eben nicht nur in der kleinsten Plussize-GrĂ¶ĂŸe toll aussehen, sondern auch bis GrĂ¶ĂŸe 56. Ganz lieben Dank fĂŒr Deine tolle Auswahl ♥.


Noch bis heute Abend könnt Ihr ĂŒbrigens auf Steffis FABELWALD-BLOG eins der tollen BĂŒcher gewinnen, also schnell noch mitmachen, es ist wirklich klasse.
In den nÀchsten Tagen wird Steffi auch die Ergebnisse der ProbenÀherinnen zeigen, einige sind schon bei fb zu sehen, ich freue mich schon auf weitere... :)

So... und jetzt geht es mit meinem Plussize-Shirt rĂŒber zu RUMS, heute bin ich echt spĂ€t dran... ich tippe mal so auf Platz 400... ;)

Nachtrag: Heyho... Platz 70!!!


Kommentare:

  1. Was fĂŒr ein GlĂŒck fĂŒr mich, dass Du auf gut GlĂŒck zugesagt hast! :-) Ganz lieben Dank!

    AntwortenLöschen
  2. Das steht dir echt super... und deine Fotos sind herrlich erfrischend!
    ♥-liche GrĂŒĂŸe,
    Karin

    AntwortenLöschen
  3. Der Kommentar wurde von einem Blog-Administrator entfernt.

    AntwortenLöschen

Vielen Dank fĂŒr Deinen Kommentar!