Dienstag, 4. Oktober 2011

...bye,bye, love...

Lieber Sommer, ich glaube, nachdem Du uns in den letzten Tagen nochmal so richtig gezeigt hast, wie toll Du sein kannst, heißt es jetzt leider trotzdem Abschied nehmen...
Heute ist der Himmel wolkenverhangen, es wird gar nicht so richtig hell und kalt ist es auch, die Bilder vom langen Wochenende passen damit irgendwie gar nicht richtig zusammen...



Aber ein bisschen Abschied hatten wir gestern schon: der Pool, dieses Jahr leider seeehr selten genutzt und in der letzten Zeit eher ein Algen-Paradies (darf ja in den Wochen vor dem Ausleeren keine Chemie mehr rein, damit nichts in Grundwasser geht und der Garten keinen Chlor-Schock kriegt ;o), hatte seinen letzten Auftritt.
Hannah hat sich erbarmt und sich in einem interessanten Mode-Mix aus kurzer Ringelbermuda, Flip-Flops und zu kleiner Regenjacke in die Fluten gestürzt.
Erster Kommentar: Boah, Mama, ist das Wasser kalt!!!
Letzter Kommentar: So, Mama, der Pool ist Geschichte!!!


Jetzt prangt wieder das alljährliche rasenfreie Kreisrund in unserem Garten:



In die Spontanvegetation mischt sich auch schon immer mehr trockenes Gelb:



Und einige Blüten müssen sogar gerettet und im Wasserglas versorgt werden:




Naja, Sommer, vielleicht schickst Du uns ja im "goldenen Oktober" noch ein paar schöne Tage, wir würden uns sehr freuen :o)

Gina :o)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für Deinen Kommentar!